Zedernholz oder Red-Cedar

Rating: 4.72/5 (18 Votes)

Empfehlen Sie diesen Beitrag weiter:

Zedernholz oder Red-Cedar 4.7 out of 5 based on 18 votes.

Zedernholz

Wenn sich erst einmal falscher Begriff oder eine falsche Bezeichnung verbreitet hat, so ist der Fehler nur in seltenen Fällen zu korrigieren. Ein gutes Beispiel dafür wäre "Wildleder", aber das an einer anderen Stelle. Wir wollen etwas Aufklärung zu der Bezeichnung "Zedernholz" betreiben.

Die Zeder gehört zu der Pflanzengattung Kieferngewächse und hat ein fast geruchloses helles Holz. - Aber warum hat das Zedernholz welches wir meinen ein rötliches Holz und einen stark aromatischen Duft? Ganz einfach, es ist kein Zedernholz.

 

In Deutschland hat sicher der Name Zedernholz für das Red-Cedar-Holz verbreitet. Das Red-Cedar-Holz stammt vom Riesen-Lebensbaum aus der Familie der Zypressengewächse, im englischen Sprachraum unter "Wester Red Cedar" bekannt, und ist in Nord-Amerika beheimatet.

Das Red-Cedar-Holz ist ein sehr leichtes, dauerhaftes Holz. Die Färbung reicht von einem hellen Rot bis zu einem hellen Beige. Rot ist nur der Kern vom Stamm, zum Rand des Stammes wird das Holz heller. Produkte aus Red-Cedar-Holz haben daher auch immer wieder helle Stellen bzw. Streifen in der Färbung. Obwohl der rötliche Anteil des Holzes aus dem Kern kommt, sind auch hier die Astringe immer in der Maserung vorhanden.

Neben der Verwendung als Bauholz, wird das Red-Cedar-Holz für Alltagsgegenstände, z. B. Schuhspanner, Mottenschutz und Kleiderbügel, verwendet.

Red-Cedar-Holz verbreitet über Monate einen aromatischen Duft. Einige Insekten, besonders Motten, mögen diesen Duft gar nicht, daher wird Red-Cedar-Holz gerne als natürlicher Mottenschutz eingesetzt. Lässt der Duft nach Monaten nach, so kann man durch leichtes Anschleifen mit feinem Sandpapier die Wirkung verlängern.

Zum Auffrischen von Red-Cedar-Holz gibt es ein Red-Cedar-Öl oder auch ein Spray. Einige Menschen können auf die Plicatsäure im Holzstaub von Red-Cedar-Holz allergisch reagieren.

Nichts geht mehr ohne Regelung durch eine EU-Richtlinie. Selbst natürliche biologische Mittel zur Vertreibung von Insekten müssen einen Warnhinweis tragen. Für uns sind die natürlich biologischen Mittel gegen Motten eine sinnvolle Alternative zu den Chemiekeulen.


Der Warnhinweis laut EU-Verordnung für Mottenschutz aus Red-Cedar-Holz:

"Biozide sicher verwenden! Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen."

 

Damit unsere Kunden finden, was sie suchen, verwenden wir auch den Begriff Zedernholz. In der Auflistung der Produktbeschreibung in unserem Shop finden sie aber immer den Hinweis, dass es sich um Red-Cedar-Holz handelt.

 

Franc Apel

Add your comment

Your name:
Subject:
Comment:

TOP 3 Körperpflege

TOP 3 Artikel Körperpflege

Mit einem Klick direkt zu den TOP-Körper- pflege-Artikeln in unserem Shop.

Klar`s Seifenklassiker

Ovale Bartbürste

Abbeyhorn Kamm

 

Merken

TOP 3 Schuhpflege

TOP 5 - Schuhpflege

Mit einem Klick direkt zu den TOP-Schuh- pflege-Artikeln in unserem Shop.

Burgol Palmenwachsschuhcreme

Burgol Schuh Pomade

Luxus Schuhspanner

Merken

TOP 3 Kleiderpflege

TOP3-Artikel Kleiderpflege

Mit einem Klick direkt zu den TOP-Kleider- pflege-Artikeln in unserem Shop.

Formbügel mit breiter Schulter, Steg

Formbügel mit Steg

Formbügel

Merken